Hotline +49 1234 5678

HUBWÄNDE und Thekenanlagen in Schulen

20.07.2017 12:45
(Kommentare: 0)

HUBWÄNDE und Thekenanlagen in Schulen

Schulgebäude dienen nicht nur dem Unterricht. Sie sind multifunktionsfähig und werden oft zu unterschiedlichen Zwecken genutzt.

Die Eingangshalle wird in der Mittagszeit zur Mensa umgestaltet und an Schulfesten dient sie als Festhalle. Der Musik- und Theaterraum kann beliebig zur Bühne umgestaltet werden und öffnet sich in Richtung des Zuschauerraums. LOSCH Wandsysteme GmbH macht dies möglich und bietet dabei eine uneingeschränkte Raumnutzung.

Mensa

Die Aula einer Schule wird oft auch zum kollektiven Lernen genutzt. Zur Mittagszeit treffen die Schüler mit hungrigen Bäuchen ein und die Aula verwandelt sich in eine Mensa. Die schalldichte HUBWAND von LOSCH ist während der Essenszubereitung geschlossen und bietet optimalen Schutz vor den Küchengeräuschen, um die Schüler beim Lernen nicht zu stören. Zudem sorgt sie für zusätzliche Hygiene durch die Isolation des Raumes.

Zur Essenszeit verfährt die HUBWAND per Knopfdruck in die Decke und in Sekundenschnelle kommt die Theke zum Vorschein. HUBWÄNDE funktionieren vollautomatisch und bieten durch ihr Verschwinden in der Decke eine vollkommene Raumnutzung. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und passen sich optional auch der Fassade flächenbündig an. HUBWÄNDE sind nicht nur nützlich, sondern auch elegant und einzigartig.

Kontaktieren Sie uns, gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© 2017 | LOSCH WANDSYSTEME GmbH | Alle Rechte vorbehalten!
German English Kundenlogin